Authentische Tonpflasterklinker als nahtloser Übergang und drinnen nach draußen
Zurück zur Übersicht

Authentische Tonpflasterklinker als nahtloser Übergang und drinnen nach draußen

Eine Oase der Ruhe für alle Jahreszeiten

Authentische Tonpflasterklinker als nahtloser Übergang und drinnen nach draußen

 

Tonpflasterklinker

Ancienne Belgique Kupferbraun


Verarbeitung:

Läuferverband, verfugt mit zement


Design:
 

Green Concepts


Anlage:

Arbowar 

Authentische Tonpflasterklinker als nahtloser Übergang und drinnen nach draußen

Gianni De Clercq von Green Concepts erhielt bei diesem Projekt den Auftrag, einen Garten mitzuentwerfen, in dem die Besitzer sich das ganze Jahr über aufhalten können. Mitten in einer betriebsamen Umgebung sollte ein funktionaler und unterhaltsarmer Ort geschaffen werden, der einen traditionellen Charakter mit einigen modernen Akzenten kombiniert.

Ein Schwimmbecken in Kombination mit einem Nebengebäude im ländlichen Stil stand auf dem Programm und spielte eine wichtige Rolle bei diesem neu zu entwerfenden Gartenkonzept. Das Nebengebäude sollte der ideale Ort werden, um jede Jahreszeit auf ihre Art und Weise zu erleben. 

Authentische Tonpflasterklinker als nahtloser Übergang und drinnen nach draußen

Von diesem multifunktionellen Bereich aus hat man nicht nur den Ausblick auf den gesamten Garten, sondern wenn man die großen stählernen Fenster aufschiebt, wird er sozusagen ein Teil des Gartens.

Auch die durchgängige Bepflasterung mit Ancienne Belgique Kupferbraun Tonpflasterklinkern bis in den Raum hinein trägt dazu bei. Hierdurch wird eine selbstverständliche Einheit zwischen dem Garten und dem überdeckten Bereich geschaffen.