Kreativität mit Fassadensteinen bestimmt Ausstrahlung des Bürogebäudes
Zurück zur Übersicht

Kreativität mit Fassadensteinen bestimmt Ausstrahlung des Bürogebäudes

Backstein ist und bleibt das beständigste und klassischste Material

Kreativität mit Fassadensteinen bestimmt Ausstrahlung des Bürogebäudes


Projekte

Neue CAW-Haus mit 16 Wohneinheiten
in Dendermonde 


Auftraggeber

CAW Oost-Vlaanderen


Architekt

Volt architecten


Anlage

De Brandt


Verblender

Brick UBrick HBrick BBrick E


Processing

Random bond, traditional grey joint  

Kreativität mit Fassadensteinen bestimmt Ausstrahlung des Bürogebäudes

Auf einem ehemaligen Brauereigelände im Herzen von Sint-Gillis-Dendermonde baut CAW Oost-Vlaanderen ein Bürogebäude mit Einrichtungen der psychischen Gesundheitsfürsorge für die Primärbetreuung sowie 16 Einheiten für Kurzzeitaufnahmen. Kein auf der Hand liegendes Programm mitten in einer ruhigen Wohngegend.

Indem alle Zäune und Absperrungen entfernt wurden, hat das Gelände keinen isolierten Charakter mehr. Der Garten öffnet sich zur dicht bebauten Gegend und kann in alle Richtungen durchquert werden.

Kreativität mit Fassadensteinen bestimmt Ausstrahlung des Bürogebäudes
Das Bürogebäude situiert sich zwischen den Bäumen als Pavillon. Durch den sternförmigen Aufbau des Bauwerks wird die funktionale Organisation (Büros/Sprechzimmer/Besuchsräume) gewährt, während in den Ecken drei Außenbereiche entstehen. Zwei dieser Bereiche sind durch einen Sichtschutz abgeschirmt, um somit die Diskretion der Primärbetreuung zu gewährleisten. 
 
Die Fassade, die aus  einer Mischung nuancenreicher Nature7-Mauersteine aufgebaut ist, verbrämt den rationalen Organisationsplan des Gebäudes in natürlicher Weise. Indem die Läuferschichten jeweils in einem Ton aus der Steinmischung gehalten werden, wird das regelmäßige Muster jedoch eingehalten. Die holzverkleideten unregelmäßigen Fassaden bilden ihrerseits ein Gegengewicht.
 
Kreativität mit Fassadensteinen bestimmt Ausstrahlung des Bürogebäudes

Dank der Beständigkeit und des klassischen Charakters des natürlichen Ziegelmaterials war die Entscheidung schnell getroffen. Durch das relativ einheitliche Bauprogramm (Büro neben Büro, Einheit neben Einheit) wurde bald klar, dass mithilfe des Mauerwerks  Akzente gesetzt werden müssen.

„Die Farbnuancen im Laub der umringenden Bäume inspirierten uns, eine Nature7-Mischung aus Brick UBrick HBrick B und Brick E  zusammenzustellen.“ 

Kreativität mit Fassadensteinen bestimmt Ausstrahlung des Bürogebäudes

Darüber hinaus wurde in den Fassaden eine Fugenverteilung angebracht, um „Fächer“ entstehen zu lassen. Diese Fächer erhalten akzentuierte Fugen und Rollschichten, die abwechselnd oben und unten angeordneten werden.

Diese Rollschichten wurden jeweils in einer Farbe aufgebaut, während die Mauersteine in den Fächer zufällig ausgewählt wurden. 

Kreativität mit Fassadensteinen bestimmt Ausstrahlung des Bürogebäudes

Durch diese Vorgehensweise entstand eine attraktive Komposition von Farben und Mustern, die die strenge Baukonstruktion etwas auflockert. Des Weiteren wurden die Fenster leicht versetzt angeordnet.

Ihre schwarze Farbe in Kombination mit den nuancenreichen, Hand-made Verblender verstärkt diesen Effekt noch.